Download Business Intelligence — Grundlagen und praktische by Hans-Georg Kemper PDF

  • admin
  • April 20, 2017
  • Data Processing
  • Comments Off on Download Business Intelligence — Grundlagen und praktische by Hans-Georg Kemper PDF

By Hans-Georg Kemper

Eine fundierte und praxisorientierte Einführung in die IT-basierte Managementunterstützung. company Intelligence umfasst mehr als den Bereich information Warehousing. Ziel ist die Realisierung eines Gesamtkonzeptes. Charakteristika sind eine konsistente, harmonisierte Datenhaltung, eine hohe Integrationsdichte der Analysesysteme und die Einbindung betriebswirtschaftlich anspruchsvoller Auswertungskonzepte. In dem Buch werden eine Business-Intelligence-Architektur sowie ein Vorgehensmodell zur Entwicklung integrierter BI-Anwendungssysteme entworfen und anhand von aussagekräftigen Praxisbeispielen ausführlich illustriert.

Show description

Read Online or Download Business Intelligence — Grundlagen und praktische Anwendungen: Eine Einführung in die IT-basierte Managementunterstützung PDF

Best data processing books

Great British Cooking: A Wellkept Secret

This booklet is a revelation to american citizens who've by no means tasted actual Cornish Pasties, Scotch Woodcock (a wonderful model of scrambled eggs) or Brown Bread Ice Cream. From the splendid breakfasts that made England well-known to the steamed puddings, trifles, meringues and syllabubs which are nonetheless well known, no element of British cooking is ignored.

Computational engineering: introduction to numerical methods

This publication is an advent to trendy numerical equipment in engineering. It covers functions in fluid mechanics, structural mechanics, and warmth move because the so much proper fields for engineering disciplines corresponding to computational engineering, medical computing, mechanical engineering in addition to chemical and civil engineering.

Extra info for Business Intelligence — Grundlagen und praktische Anwendungen: Eine Einführung in die IT-basierte Managementunterstützung

Example text

CC_SYS 59235395 08485356 08555698 85385386 ... Kunde_ID 0001 0002 0003 0004 ... Kunde_Text Müller Meier Schulz Schmitz ... ... AC_SYS 3857_ACC 3525_ACC 3635_ACC 3566_ACC ... LOADTIME 31DEC1999:23:03:08 31DEC1999:23:03:08 31DEC1999:23:03:08 31DEC1999:23:03:08 ... Kunde_Grp Handel Industrie Industrie Handel ... AD_SYS AD-FX8257 AD-FH2454 AD-FX7059 AD-FT2567 ... Kunde_Text Müller Meier Schulz Schmitz ... CC_SYS 59235395 08485356 08555698 85385386 ... Kunde_Text Müller Meier Schulz Schmitz ... Kunde_Status A A A B ...

Bei Personalneueinstellungen (Rupprecht 2003, S. 126). Die Abb. 21 zeigt ein rollenbasiertes Zugriffskonzept am Beispiel von Führungsaufgaben verschiedener Hierarchieebenen – hier der ersten, zweiten und dritten Führungsebene. Durch die Zuweisung von Datensichten zu diesen Rollen wird sichergestellt, dass alle Anspruchsgruppen durch eine Beschränkung des dispositiven Datenzugriffs auf bestimmte Tabellenfelder von Basis- oder Zusammenfassungstabellen nur mit ihrem aufgabenspezifischen Datenmaterial arbeiten können.

6: Teilprozesse der Transformation Filterung Die erste Schicht der Transformation stellt die Filterung dar. Mit ihrer Hilfe werden die für das Data Warehouse benötigten Daten, die meist aus heterogenen unternehmensinternen und -externen Quellen stammen, selektiert, zwischengespeichert und von Mängeln befreit. Filterung Bereinigte Extrakte Bereinigte Extrakte Extrakte Extrakte ... Bereinigte Extrakte Extrakte Produktion ... B. Online-Dienste Vertrieb Externe Daten F&E Beschaffung Operative Datenbestände Abb.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 50 votes